Besonderer Gold - , Silber - und Edelstein - Schmuck

Verschiedene Möglichkeiten zur Ermittlung Ihrer Ringgröße

 

Hinweise

Bei der Ermittlung Ihrer Ringgröße ist es immer wichtig, dass Sie beachten auf welchen Finger Ihr zukünftiger Ring getragen werden soll und wie breit er ist. Die Ringgröße der Finger der rechten und linken Hand unterscheiden sich meist. Beachten Sie dies bitte auch bei Ihren Messungen. Im Zweifelsfall teilen Sie uns bitte mit, wie Sie Ihre Ringgröße ermittelt haben (vor allem bei breiten Ringen).

Ihre Ringgröße kann sich auch im Laufe des Tages bzw. bei unterschiedlicher Temperatur verändern.

Wir schicken Ihnen ein Ringmaß zu

Wir können Ihnen gerne per Post ein Ringmaß zukommen lassen, mit dem Sie Ihre Ringgröße zuverlässig selbst bestimmen können. Dieser Service ist bei uns kostenfrei. Schicken Sie uns das Ringmaß anschließend bitte wieder zurück. Wenn Sie ein Ringmaß benötigen, teilen Sie uns hierfür bitte einfach Ihre Anschrift per Email mit.

Professionelle Bestimmung der Ringgröße in einem Schmuckladen / Juwelier

Dies ist die sicherste Methode seine Ringgröße zu bestimmen. Wenn Sie also in Ihrer Nähe ein Schmuckgeschäft oder einen Juwelier kennen, gehen Sie doch einfach einmal dort vorbei und lassen Ihre Ringgröße bestimmen. Wichtig ist aber auch hier, wie breit der Ring ist, mit dem die Ringgröße bestimmt wurde, im Verhältniss zu der Breite des Ringes, den Sie bei uns bestellen möchten. Sollten diese stark differieren, geben Sie dies bitte mit an.

Sie besitzen bereits einen Ring der Ihnen auf dem entsprechenden Finger passt

Die sicherste Variante in diesem Fall ist, wenn Sie uns diesen Ring als Musterring zusenden. Wir fertigen dann nach dieser Maßgabe den neuen Ring an und schicken beide Ringe wieder zurück.

Wenn Sie nicht so lange auf Ihren Ring verzichten können, besteht auch die Möglichkeit, es so zu machen:

Nehmen Sie ein spitz zulaufendes Messer und stülpen Sie Ihren Ring darüber.

Dabei steckt der Ring automatisch so auf der Klinge, dass die beiden Berührungspunkte zwischen Klinge und Ring den Durchmesser anzeigen. Nun können Sie diesen mit einem Lineal abmessen. Anschließend multiplizieren sie den erhaltenen Wert mit dem Faktor 3,14 und erhalten so die Ringgröße.

Beispiel: Innendurchmesser 17mm → 17 x 3,14= 53,38

Die exakte Ringgröße wäre also 53,38. Praktischer Weise rundet man in diesem Fall jedoch auf 54 auf.

 

Wenn Sie keinen entsprechenden Ring besitzen

Diese Möglichkeit ist um einiges ungenauer!

Nehmen Sie ein Klebeband etwa in der Breite des Ringes und führen Sie es um den ausgewählten Finger. Markieren Sie die Stelle, an der die beiden Enden sich überlappen.

 

Schneiden sein nun den Klebestreifen ab. 

 

Nun können sie die Kantenlänge des Streifens messen (Anfang bis Markierung). Das Ergebnis (in mm) ist ihre Ringgröße.

Beispiel: Kantenlänge beträgt 51 mm, dann entspricht das der Ringgröße 51.