Besonderer Gold - , Silber - und Edelstein - Schmuck

 

ONYX - Informationen

Der Onyx ist ein schwarzer Achat und gehört zur Gruppe der Quarze. Er ist chemisch ein Siliziumoxid in Verbindung mit Sauerstoff. Wie alle Quarze ist er unter Einfluss von grosser Hitze und Druck entstanden. Seine Hauptfundgebiete liegen in Brasilien, Mexiko und auf Madagaskar. Der schwarze Onyx war schon bei den &Äuml;gyptern, Griechen und Römern ein beliebter Schmuck- und Heilstein. Er sollte vor Unheil, schwarzer Magie und Krankheit bewahren. Als Amulett getragen, sollte er Liebe und Treue in der Ehe sichern. Auch als Material für Mosaiken und Statuen wurde Onyx verwendet. In Rom finden sich noch heute zahlreiche Innenausstattungen von Palästen die aus Onyx gefertigt sind. Als Heilstein soll er Haut und Nägel vor Entzündungen und Pilzen bewahren. Dem Onyx wird auch eine positive Wirkung auf das Immunsystem zugeschrieben, so soll er nach Operationen den Heilungsprozess beschleunigen und die Durchblutung des Körpers fördern.