Besonderer Gold - , Silber - und Edelstein - Schmuck

Über uns

Die Geschichte des SCHMUCKWERK Hübener reicht zurück ins Jahr 1985, als Barbara und Martin Hübener mit der Produktion von künstlerisch inspiriertem Silber- und Holzschmuck begannen. Zunächst wurde der handgefertigte Schmuck über den staatlichen Kunsthandel der DDR vertrieben. Nach dem politischen Umbruch 1989 weitete sich der Vertrieb und die Belieferung von Schmuckläden auf die Bundesebene aus; zudem wurde der Schmuck auf zahlreichen Märkten und Messen angeboten und verkauft. 1997 eröffneten Barbara und Martin Hübener das erste Geschäft in der Leipziger Innenstadt. Die guten Beziehungen zu der Nachbarstadt Halle und der dort ansässigen Kunsthochschule, sowie der in Leipzig zu verzeichnende Erfolg veranlassten zur Eröffnung einer Schmuckgalerie in der Hallenser Innenstadt. Darauf folgte die Eröffnung der Berliner Dependance im Quartier 205 in der Friedrichstraße im Jahr 2003.

Der zunächst letzte Höhepunkt der Geschichte des SCHMUCKWERKS war die Eröffnung dieses „Geschäfts“ im Internet, mit welchem wir nun unseren Schmuck in der gesamten Republik und darüber hinaus vertreiben können.