Besonderer Gold - , Silber - und Edelstein - Schmuck

 

TOPAS - Informationen

Topase stellen im System der Edelsteine eine eigene Gruppe dar. Der weisse, klare Topas besteht aus einer Aluminium-Fluor- Siliziumverbindung. Bei seiner Entstehung vor Millionen von Jahren entstanden durch unterschiedliche Spurenelemente weitere verschiedene Farben : so verdankt der orange-gelbe Imperialtopas seine Farbe dem Element Eisen und der blaue Topas erhielt seine Farbigkeit durch Chrom und Lizium. Der Topas wird vorwiegend in Brasilien, Afrika, Mexiko und im Ural gefunden. Seinen Namen erhielt der Topas nach seinem ersten Fundort, der Insel Topasos im Roten Meer. Er ist ein beliebter Schmuckstein und wurde im Laufe der Geschichte oft mit Aquamarin und Diamant verwechselt. In vielen Königsschätzen ist er zu finden. Der sächsische Felsen „Schneckenstein“ im Erzgebirge gilt als Fundort für 480 orange-gelbe Topase, die in die englische Königskrone eingearbeitet wurden. Der Topas, sagt man, stärkt das Selbstvertrauen und fördert die Realisierung grosser Pläne.