Besonderer Gold - , Silber - und Edelstein - Schmuck

 

RAUCHQUARZ - Informationen

Der Rauchquarz ist ein dunkler Bergkristall, der durch grosse Hitze und starke Gammastrahlen der Sonne (vor Millionen Jahren) diesen rauchigen, zart braunen Farbton erhielt. Chemisch ist der Rauchquarz ein Siliziumoxid in Verbindung mit Sauerstoff. Es gibt Rauchquarze von rauchig braun bis schwarz. Die Hauptfundgebiete liegen in den Alpen, Brasilien und den USA. In der Antike war der Rauchquarz ebenso bekannt, wie der Bergkristall. Von den Griechen wurde er als „erwachsener Bergkristall“ angesehen. Die Römer trugen Rauchquarze in der Trauerzeit, als Stein, der ihnen die Lebensfreude zurückbringen sollte. Bei den Arabern wurde er als Stein der Freundschaft und Treue verehrt. Der Rauchquarz soll vor Unterleibserkrankungen schützen, vor Muskelerkrankungen bewahren und Depressionen lindern.